LION Smart GmbH gibt Anmeldung von weiteren 13 Patenten bekannt

24.11.2017

Die LION Smart hat im Laufe dieses Jahres, neben den 2 bestehenden Offenlegungsschriften, weitere 13 Patente eingereicht. Die Schriften für ein neuartiges Batteriemodulkonzept wurden beim Deutschen Patent- und Markenamt in München angemeldet.

Unter anderem wurden Patentanmeldungen im Bereich Thermomanagement von großen Batteriesystemen, kabellose Datenübertragungssysteme innerhalb von Batterien, neue Verbindungstechnik für vielzellige Batteriesysteme und Methoden zur Darstellung lasttragender Batteriekonstruktionen eingereicht.

LION Smart arbeitet bereits an einem Konzeptfahrzeug, in welchem die neue, fortschrittliche Batterietechnologie am Anfang des zweiten Quartals der Öffentlichkeit präsentiert werden wird. Insbesondere zeichnet sich die Batterietechnologie durch eine extrem hohe Energiedichte, Ladegeschwindigkeit und ein herausragendes Sicherheitsverhalten aus.

Mit der Anmeldung dieser Patente will sich die LION E-Mobility jetzt darauf fokussieren eine führende Position in allen wachstumsstarken Zielmärkten, wie der Automobilbranche, der Flugzeugbranche und im Bereich der stationären Speicher, einzunehmen und zukünftig weiter auszubauen.  

back Zurück